Dies ist ein Archiv des originären forum.gamersunity.de

Die vorher auf vBulletin basierende Datenbank wurde in ein Simplemachines- und dann in ein phpBB-Forum konvertiert.
Alle User die sich seit knapp einem Jahr nicht mehr angemeldet haben wurden gelöscht; die Posts sind noch vorhanden.

Ein weiteres Archiv findet sich unter http://web.archive.org/web/201509172226 ... sunity.de/

Wer spenden mag tut das bitte bei archive.org oder an mich über flattr oder paypal

Günstiger Drucker für Studentin

Hier findet ihr Soft- und Hardware Gespräche, sowie Problemlösungen.
Cinderello

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Cinderello » 09.05.2014, 10:35

Hey Leute :)
Ich bin Studentin und bin jetzt im 2. Semester.
Jetzt fängt es langsam an, dass ich Hausarbeiten
in ausgedruckter Form abgeben muss.
Drucken kann ich in der Uni, aber nur in Schwarz.
Aber ich muss z.T. auch Bilder und sowas in Farbe haben.
Dazu müsste ich immer in einen Copy Shop.
Klar ist das jetzt noch günstiger als ein Drucker,
doch für die Zukunft wäre das teurer.
Also welchen Drucker könnt ihr mir empfehlen
und auf was muss ich achten?
Knorkenheinz

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Knorkenheinz » 10.05.2014, 16:36

Also bei mir in der FH gab es die Möglichkeit in Farbe zu drucken, kostete jedoch extra. Aber ich kann dein Anliegen dann nachvollziehen.
Jetzt mag es vielleicht noch günstiger sein in den Copy Shop zu gehen,
doch nach 100 bunten Blättern hättest du schon einen Drucker kaufen können.^^
Da du als Studentin sicherlich auch auf den Preis achten musst,
würde ich dir den Canon MG3550 empfehlen. Den gibt es bereits für 60€
und ist wirklich ein gutes Gerät. Zudem bekommst du z.B. auf
http://www.druckerpatronen.de sehr günstig die Tinte für den Drucker.
Es muss beides günstig sein, damit du einen günstig druckenden Drucker hast.^^
scroed34

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon scroed34 » 22.05.2014, 20:20

Hey ich bin zwar kein Student, aber suche auch einen neuen Drucker.
Der sollte Kopieren und Drucken können. Gerne hätte ich einen der es
auch mal ab kann wenn ich paar Wochen nicht drucke.
Mein Preisbudget ist vielleicht etwas höher als eines Studenten aber
dennoch nicht zu hoch (120€). Ein absolutes Muss ist Netzwerkfähigkeit :)
Was könnt ihr mir für Geräte empfehlen?
Sternenhimmel

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Sternenhimmel » 23.05.2014, 11:42

Also für dein Preisbudget kann ich dir dann den Canon MG5350 empfehlen.
Kostet so um die 100€ und hat ein super Preis/Leistungsangebot.
Zudem sind auch die Tintenpreise auf der o.g. Seite http://www.druckerpatronen.de sehr günstig für diesen Drucker.
Außerdem bietet er getrennte Farbpatronen und das andere kann er auch alles.
Schau dich mal nach dem um
scroed34

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon scroed34 » 24.05.2014, 14:58

Ok Danke.
Mir wurde schon von einem Kumpel ein Canon Drucker empfohlen,
scheinen wohl echt nicht schlecht zu sein :)
Manista

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Manista » 30.09.2014, 11:38

Also gerade im Preisbereich bis 100€ bin ich im HP-Lager fündig geworden.
Diese bieten gutes P/L zumindest für den Drucker.
Die Patronen kaufe auch ich bei http://www.druckerpatronen.de.
Natürlich kompatible Patronen, weil die auch noch länger halten.
Diese lohnen sich jedoch nur wenn man regelmäßig druckt.
Ansonsten vertrocknen die genauso schnell.
DreiVier100
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2014, 15:57

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon DreiVier100 » 01.10.2014, 16:00

Hallo,

ich habe ein All-in-one Gerät von HP. Ist echt klasse, kann scannen, drucken und vieles mehr... Das Gerät hat mich bei Amazon so um die 60 - 70 Euro gekostet. Dafür sind die Druckerpatronen recht teuer.

Würde dir also ein All-in-one Gerät der bekannten Marken HP, Epson, Canon etc. empfehlen und dann wenn du sparen möchtest no-name Druckerpatronen von hier kaufen... Ansonsten einfach die normalen originalen.

Viele liebe Grüße
David
Benutzeravatar
Rey Thro
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 06.09.2011, 16:26

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Rey Thro » 10.01.2015, 18:58

Schaut euch mal verscheidene Varianten des HP Officejets an. Da hast du direkt alle Funktion integriert und es kostet nicht viel! :ja:
Benutzeravatar
jusuff
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2015, 08:15

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon jusuff » 11.09.2015, 16:40

Ich würde einem Brother DCP-195C nehmen, ich hab seit gut 2 Jahren den Vorgänger (145C, bis auf den Kartenleser gleich) und bin sehr zufrieden.
Druck und Scanqualität sind gut, zumindest was den normalen Office Bereich angeht, Fotos Scannen und drucken hab ich noch nicht gemacht.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.
Rudolf1982
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2015, 13:22

Günstiger Drucker für Studentin

Beitragvon Rudolf1982 » 14.10.2015, 13:24

Ja, ich selbst habe den Brother auch, der eigentlich gnaz gut.

Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast